Philosophie

Unsere Intention ist, ein kulturelles und künstlerisches Bewusstsein bei jungen Menschen zu entwickeln, ihre künstlerischen Bestrebungen aus unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen zu fördern und kreative Räume und Positionen durch Werkstätten, Seminare und Symposien zu zeitgenössische Themen im Kontext mit der zeitgenössischen Kunst zu schaffen.

Seit 2009 realisieren wir Projekte der Kunstvermittlung in verschiedenen Modulen wie 3-Tages-Workshops, Seminaren von 1-2 Wochen oder 1-jährigen Forschungsprojekten in Zusammenarbeit mit regionalen und internationalen Universitäten, Schulen, Kulturinstituten und Museen. Alle Projekte werden zertifiziert und in Ausstellungen, Symposien oder Publikationen veröffentlicht.

Kooperationen (Auswahl)

Landesprogramm Kultur und Schule NRW Rheinland/Ruhrgebiet · Kulturbunker Bruckhausen Duisburg · Karl-Borromäus-Schule für Gesundheitsberufe Bonn · Kulturzentrum “Erfolg Biedriba” e.V. Daugavpils/Lettland · Haus derJugend Berlin-Zehlendorf

„Glaube nicht den Antworten, glaube den Fragen.“
© Manuel Schroeder 2012, Think Tank in der Sprinkler Factory, Worcester MA/USA

19.10.2023   Workshop „Grenzgänger - Was ist Raum?“

18 junge KünstlerInnen aus dem Otto-Pankok-Gymnasium in Mülheim an der Ruhr sind eingeladen, unseren Kunstraum in der Marktstraße 43-45 für einen ganzen Tag als „Raumlabor für künstlerische Transformationen“ zu nutzen und diesen mit visuellen Aktionen zu gestalten.

In einer Zeit der alltäglichen Veränderungen, medialer Versuchungen, großer und kleiner Verunsicherungen, die alle spontan oder gezielt auf uns einwirken, ist es von großer Bedeutung, eine eigene Position zu entwickeln, die eigene Wahrnehmung zu schulen und die pausenlosen medialen Botschaften zu hinterfragen.

Wir bewegen uns - meist sehr gekonnt - zwischen den beiden Welten, die uns geboten sind: der sogenannten Alltagsrealität und der virtuellen medialen Welt, die aber inzwischen ebenfalls unsere Realität ausmacht. Wo sind die Grenzen? Wo schreiten wir entlang? Wohin gehen wir?